Arbeit mit dem Fröbelturm - ein Bericht aus der Praxis

Arbeit mit dem Fröbelturm - ein Bericht aus der Praxis

Wie können zwei festgefahrene Grüppchen zum Team werden?

In der Filiale eines Bekleidungsunternehmens kam es zwischen den Angestellten häufig zu Auseinandersetzungen. Der Bezirksverwalter wusste nach vielen Einzel- und Gruppengesprächen keinen Ausweg aus der verfahrenen Situation und buchte ein Coaching, um mit professioneller Unterstützung ein funktionierendes Team aus den Streithähnen, beziehungsweise, in diesem Fall Streithennen zu etablieren. Beim einleitenden Gespräch wurde dem Coach schnell klar, dass es komplexe Probleme im Team gab, die auf Missverständnissen, fehlender Organisation und Vorurteilen beruhten. Ein großes Problem ergab sich daraus, dass jedes Teammitglied unterschiedlich viele Wochenstunden im Betrieb verbrachte. Dabei hatten die alteingesessenen Kolleginnen alle deutlich mehr Stunden, als die Mitarbeiterinnen, die noch nicht so lange für den Betrieb arbeiteten. Dadurch wurde der Laden vornehmlich von den alten Hasen geführt, Ideen der frischen Kollegen in der Regel verworfen. Selbstverständlich gerne mit der Begründung, dass bestimmte Dinge schon immer so gemacht wurden.

Problematisch war auch die Tatsache, dass es offiziell keine Filialleitung gab und alle Mitarbeiterinnen quasi auf der gleichen Stufe standen. Ein solches Konzept kann zwar funktionieren, doch sollten die Teammitglieder dann auch einander wertschätzen und neue Ideen zulassen und ausprobieren.

Damit das Team selber Lösungen erarbeiten konnte, nutzte der Coach unter anderem das Fröbelturm Spiel (ebenfalls möglich ist z.B. ebenfalls die teambahn). Bei diesem Spiel halten die Teilnehmer in Kreisformation, mithilfe von Seilen, einen Kran in der Luft und bewegen mit diesem einzelne spezielle Bausteine, die zum Turm gestapelt werden müssen. Da der Baustein jeweils von allen gemeinsam bewegt werden muss, helfen Einzelgänge niemandem bei der Bewältigung der Aufgabe weiter. Das Ziel kann nur durch Kommunikation, Geduld und ordentliche Zusammenarbeit erreicht werden. Da es keinen offiziellen Chef im Team gab, ließ der Coach die Teilnehmer zunächst frei ausprobieren, wie das Problem am besten angegangen werden kann. Dabei übernahmen, wie auch im Berufsalltag, die langjährigen Mitarbeiter zunächst das Ruder. Da die Teilnehmerinnen allerdings vom Coach so gemischt wurden, dass sich die beiden Gruppen in etwa gleicher Stärke gegenüberstanden, war das Kräfteverhältnis ausgewogen verteilt und nur durch das Annehmen konstruktiver Ideen von allen Beteiligten konnte das Ziel erreicht werden.

Da sich die jüngeren Mitarbeiterinnen nach kurzer Zeit übergangen fühlten und Fehler in den Ansagen der Älteren bemerkten, die sich immer wiederholten, liefen diese kurzerhand nicht mehr mit.

Es gab einen Streik im Kleinen.

Den älteren Mitarbeiterinnen wurde dadurch bewusst, dass nur durch Zusammenarbeit auf Augenhöhe, dieser Konflikt gelöst werden konnte und es kam zu vorsichtigen Verhandlungen, bei denen auch die jüngeren Mitspielerinnen ihre Ideen einbringen konnten. So verbesserten sich in den folgenden Runden die Ergebnisse immer weiter. Damit das Team ausprobieren konnte, ob die Konstellation, bei der alle gleich viel zu sagen haben, oder ob Führungspersonen etabliert werden sollten, ließ der Coach verschiedene Spielarten einfließen. So gab es Runden, bei denen alle gleichgestellt handeln sollten, als auch Runden, bei denen jeweils nur ein oder zwei Teilnehmerinnen das Wort hatten. Zum Schluss lief es auf die Einigung hinaus, dass jede der anfänglichen Gruppen eine Kollegin zur Sprecherin ernannte, die sich abstimmten und den Ton angaben. Das Team hatte festgestellt, dass es so am besten zusammenarbeiten kann.

 

Für welche Umgebung eignet sich das Fröbelturm Spiel?

Das Fröbelturm Spiel ist vor allem für Outdoor Coachings oder die Arbeit in größeren Räumen geeignet, da etwas Bewegungsfreiheit gegeben sein muss. Interessant ist das Spiel aber nicht nur fürs professionelle Teambuilding. Wenn Du dieses Spiel an den Anfang eines Kindergeburtstages stellst, lässt sich Grüppchenbildung direkt vermeiden, die Kids lernen sich kennen und keiner kann zurückgelassen werden. Außerdem macht es einfach sehr viel Spaß, zusammen etwas zu schaffen.

 

Was vermittelt das Fröbelturm-Spiel?

  • Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Zusammenarbeit lernen
  • Geduld führt zum Ziel
  • Wichtigkeit jedes einzelnen Teammitgliedes wird anschaulich dargestellt
  • Jede Menge Spaß

 

Unser Fröbelturm Spiel für Dich und Deine Teilnehmer

In unserem Shop findest Du einen Fröbelturm im natürlichen Look aus bestem Buchenholz. Die Kanten haben wir für eine angenehme Haptik ordentlich abgerundet, so musst du dir keine Gedanken über Splitter vom Holz machen. Ebenfalls ist ein Baumwollbeutel enthalten, perfekt für den Transport zu Deinem Seminar oder zur Aufbewahrung. Hier geht’s zum Fröbelturm.
ideen.kollektiv Fröbelturm Produktfoto

Eure Daten sicher und verschlüsselt!

Kostenlose Lieferung ab 75€*

Live Chat von 9Uhr bis 17Uhr

Zahle mit Apple Pay American Express Visa Maestro Mastercard Discover Google Pay iDEAL Klarna PayPal Shop Pay SOFORT