Systemische Aufstellung mit Tierfiguren: Einblick und Entwicklungspotenzial im Teamkontext

Systemische Aufstellung mit Tierfiguren: Einblick und Entwicklungspotenzial im Teamkontext

Die systemische Aufstellung mit Tierfiguren

Die systemische Aufstellung ist eine tiefgreifende Methode im Bereich der psychologischen Beratung, des Coachings und der persönlichen Entwicklung, die darauf abzielt, die zwischenmenschlichen Dynamiken und Strukturen besser zu verstehen und zu optimieren. Durch den Einsatz von Tierfiguren, die stellvertretend für Personen oder charakteristische Rollenmuster stehen, ermöglicht diese Methode eine kreative und emotionale Annäherung an das Verständnis komplexer Beziehungen.

 

Die Rolle von Tierfiguren in der Teamentwicklung

Tierfiguren in der systemischen Aufstellung erlauben eine tiefere und oft intuitivere Erfassung der Teamdynamik. Jedes Tier bringt seine eigene Symbolik mit, was eine vielschichtige Reflexion der verschiedenen Teamrollen ermöglicht. Die Auswahl und Positionierung der Tiere – wie beispielsweise Schildkröte, Tiger, Kuh, Löwe oder Giraffe – schafft ein visuelles und greifbares Abbild der Gruppenstruktur und fördert die Diskussion über individuelle Beiträge und Beziehungen im Team.

Anwendung im Bildungsbereich

Insbesondere in der pädagogischen Arbeit mit Kindern bieten Tierfiguren wie Katze, Ente, Schaf oder Affe eine spielerische Brücke zur Erkundung von Gruppenverhältnissen und zur Förderung sozialer Kompetenzen. Ihre Darstellung und das damit verbundene Rollenspiel erlauben Kindern einen altersgerechten Zugang zu komplexen Themen. Auch zu schwierigeren Themen kann man mit Hilfe von Tierfiguren einen leichten Zugang zu Kindern erhalten – jedoch ist es unbedingt notwendig geschult und psychologisch ausgebildet zu sein, um eine Aufstellung mit Kindern durchführen zu können.

Kreativer Impuls im systemischen Coaching

Neben der klassischen Anwendung in der Teamentwicklung und Pädagogik bringen Tierfiguren im systemischen Coaching eine lebendige und kreative Komponente ein. Die Interaktion mit Figuren wie Fuchs, Hahn oder Nashorn inspiriert zu neuen Perspektiven und hilft, eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster aufzubrechen.

Die Vorteile von Tierfiguren gegenüber klassischen Holzfiguren

Tierfiguren wie das dreckige Schwein, das stolze Nilpferd oder das gesellige Lama bieten im Vergleich zu herkömmlichen Holzfiguren eine tiefere emotionale Resonanz und können metaphorisch reichhaltiger sein. Sie erleichtern den Zugang zu komplexen Emotionen und fördern eine ganzheitliche Sichtweise auf Gruppenprozesse.

Zusammenfassung

Systemische Aufstellungen mit Tierfiguren (Link) sind eine Bereicherung für jeden, der in den Bereichen Teamarbeit, Erziehung und persönliche Entwicklung tätig ist. Sie ermöglichen eine dynamische und bildhafte Auseinandersetzung mit Rollen, Beziehungen und Gruppenstrukturen. Dieser Ansatz bietet eine erfrischende Alternative zu traditionellen Methoden und unterstützt Menschen dabei, ein tieferes Verständnis und eine neue Wertschätzung für die Komplexität ihrer sozialen Umgebungen zu entwickeln.

 

 

Eure Daten sicher und verschlüsselt!
Kostenlose Lieferung ab 75€*
Kauf auf Rechnung möglich
Eure Daten sicher und verschlüsselt!
Kostenlose Lieferung ab 75€*
Kauf auf Rechnung möglich
und Du erhälst einen 5% Gutschein auf Deine Bestellung*

JETZT FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN

*der Gutschein ist einmalig anwendbar und nicht mit anderen Rabatten oder Aktionen kombinierbar